inside

Kermi Flachheizkörper - lückenloses Sortiment für jeden Einsatzzweck Neue Baugrößen und reine Elektro-Variante

FACHPRESSEMELDUNG - Über 20 Millionen installierte Produktlösungen sprechen für sich: Der therm-x2 Flachheizkörper ist so vielseitig wie seine Einsatzgebiete. Das lückenlose Sortiment bietet für jede Einbauanforderung das passende Modell und wird kontinuierlich praxisorientiert erweitert – aktuell um weitere Baugrößen sowie einen neuen Ventilhahnblock. Da durch zunehmende Eigenstromnutzung Elektrolösungen immer beliebter werden, bietet Kermi zudem jetzt auch rein elektrisch betriebene Flachheizkörper.

Mit seiner patentierten x2-Technologie hat Kermi bereits vor vielen Jahren Maßstäbe gesetzt: Das Prinzip der seriellen Durchströmung, das in allen mehrlagigen therm-x2 Flachheizkörpern zum Einsatz kommt, sorgt für eine 25% kürzere Aufheizzeit des Heizkörpers, bis zu 11% Energieeinsparung und einen 100% höheren Anteil an behaglicher Strahlungswärme.

NEU: therm-x2 – noch mehr Vielfalt durch Portfolio-Ergänzungen

Inklusive der aktuellen Bauhöhen-Erweiterung um 750 mm umfasst das therm-x2 Sortiment nun ein breitgefächertes Spektrum von 200 bis 954 mm, alles in ein-, zwei- und dreilagiger Ausführung. Für die Installation in schmalen Nischen oder zwischen bodentiefen Fenstern, steht die x2-Technologie in Form des vertikalen Flachheizkörpers Verteo zur Verfügung. Auch er ist in neuen Baugrößen erhältlich, wie bspw. in den Bauhöhen 1200 und 1400 mm – für noch mehr Flexibilität.

Drei Design-Ausführungen, 16 Bauhöhen, 18 Baulängen, acht Typen, acht Anschlussvarianten, 240 Basisfarben: Diese Vielfalt erlaubt es, den energiesparenden therm-x2 immer exakt auf den Wärmebedarf, die gegebenen Platzverhältnisse und die optischen Wünsche abzustimmen – im Neubau, als spezielles Austauschmodell bei der Renovierung oder als leicht zu reinigende Hygiene-Ausführung. Mit klaren Flächen oder markanter Profilierung, in Kontrastfarben oder klassischem Weiß fügt er sich ganz nach Geschmack ins Wohnumfeld ein.

Neue Größen bei Kermi: therm-x2 Energiespar-Heizkörper
Kermi Flachheizkörper – lückenloses Sortiment für jeden Einsatzzweck. 2019 wurde das Portfolio der therm-x2 Energiespar-Heizkörper um weitere Baugrößen ergänzt. Mit drei Design-Ausführungen, 16 Bauhöhen, 18 Baulängen, acht Typen, acht Anschlussvarianten und 240 Basisfarben erlaubt therm-x2 einmalige Vielfalt.

NEU: Ventilhahnblock mit dynamischer Durchflussregelung

Mit seinem Zubehör unterstützt Kermi die einfache Installation und den optimalen Betrieb der Heizung. So setzt das Unternehmen bereits seit über 30 Jahren auf werkseitig kv-voreingestellte Ventile und hat die Technologie kontinuierlich perfektioniert. Der Heizkörper-Ventileinsatz „V7K-L“ mit dynamischer Durchflussregelung ist eine einzigartige Lösung für Neubau oder Renovierung und ermöglicht einen einfachen hydraulischen Abgleich.

Ergänzend hierzu ist nun auch der Kermi Ventilhahnblock in Eck- und Durchgangsform mit dynamischer Durchflussregelung erhältlich. Er dient als alternative Anschlussverschraubung für Heizkörper mit 50-mm-Mittenanschluss ohne integriertes Ventil. Wie es bei Kermi Standard ist, erfolgt die Lieferung im umfänglichen Set – also inklusive Verschraubung und Blende in Weiß, Edelstahl oder als verchromte Variante.

NEU: Elektrischer Flachheizkörper x-therm +e

In Neubauten mit guter Wärmedämmung und modernen Lüftungskonzepten können Elektroheizungen eine interessante Lösung sein – vor allem in Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage zur Eigenstromnutzung. Denn durch sinkende Einspeisevergütungen ist der Wunsch der Besitzer groß, den produzierten Strom selbst zu nutzen – etwa für die elektrische Heizung. Auch bei der Renovierung von Bereichen ohne Zentralheizungsnetz bieten Elektroheizungen eine gute Option.

Kermi hat hierzu sein System x-optimiert umfassend erweitert – so auch mit einem rein elektrisch betriebenen Flachheizkörper für Bad- und Wohnräume. Aufgrund seiner hohen Heizleistung von bis zu 2000 Watt erreicht der „x-therm +e“ schnell die gewünschte Temperatur und gewährleistet konstante Wärme. Somit eignet er sich optimal überall dort, wo Wärme nur temporär benötigt wird – als sinnvolle Ergänzung zum bestehenden zentralen Heizsystem oder völlig unabhängig davon. Durch die integrierte Regelung ist er leicht zu bedienen und Ökodesign-Richtlinien konform. Für einen stilvollen Look und die optimale Raumanpassung ist der „x-therm +e“ in vertikaler Ausführung mit planer Front oder als horizontale Variante mit einer planen oder profilierten Front erhältlich.

Das umfangreiche Kermi Heizkörper-Zubehör ermöglicht eine einfache Installation
Kermi bietet mit seinem Heizkörper-Zubehör umfangreiche Unterstützung für einfache Installation und optimalen Betrieb. Im Zubehör-Programm erhältlich ist der Kermi Ventilhahnblock in Eck- und Durchgangsform – nun neu mit dynamischer Durchflussregelung für einen einfachen hydraulischen Abgleich. Die Lieferung erfolgt im umfänglichen Set, inklusive Verschraubung und Blende.
Wohnzimmer mit Elektro-Heizkörper von Kermi für Photovoltaik oder fehlenden Zentralheizungsanschluss
Für die Kombination mit PV-Anlage oder bei der Renovierung von Bereichen ohne Zentralheizungsnetz sind Elektroheizungen gefragt.
Kermis elektrische Flachheizkörper mit den neuen x-therm +e Modellen
Hier bietet Kermi mit den neuen x-therm +e Modellen im Flachheizkörper-Programm nun auch rein elektrisch betriebene Lösungen – ob horizontal oder vertikal, mit planer oder profilierter Front.

Quelle aller Bilder: Kermi GmbH

Unterlagen und Ansprechpartner für Pressemitteilungen

Ansprechpartner

Ansprechpartner Presse - Steffi Hofinger
Steffi Hofingerpresse@kermi.de

Follow Kermi