therm-x2® Line Flachheizkörper in Bestform

Die neuen therm-x2 Line Flachheizkörper kombinieren die überragenden technischen Eigenschaften des erfolgreichen Energiespar-Heizkörpers therm-x2 mit attraktivem, hochwertigen Design für das architektonisch anspruchsvolle Wohnumfeld. Neu in das Flachheizkörper-Programm aufgenommen wurde außerdem die Bauhöhe 200 mm.

Mit den therm-x2 Line Flachheizkörpern reagiert Kermi auf die wachsende Nachfrage nach energieeffizienten Heizkörpern mit attraktiver Optik für die harmonische Eingliederung in anspruchsvolles Wohndesign. Charakteristisch für das Design sind – je nach Ausrichtung des Heizkörpers – horizontal oder vertikal verlaufende feine Sicken auf der Frontplatte. Ein breites Spektrum unterschiedlicher Typen und Baugrößen bietet für jede Einbausituation die perfekte Lösung. In der im Trend liegenden, senkrechten Ausrichtung ist analog zum Flachheizkörper Verteo Plan auch die Variante Verteo Line mit deckungsgleichem Portfolio erhältlich.

Mit den therm-x2 Line Flachheizkörpern reagiert Kermi auf die wachsende Nachfrage nach energieeffizienten Heizkörpern mit attraktiver Optik für die harmonische Eingliederung in anspruchsvolles Wohndesign.
Charakteristisch für das Design sind – je nach Ausrichtung des Heizkörpers – horizontal oder vertikal verlaufende feine Sicken auf der Frontplatte.
Ein breites Spektrum unterschiedlicher Typen und Baugrößen bietet für jede Einbausituation die perfekte Lösung. In der im Trend liegenden, senkrechten Ausrichtung ist analog zum Flachheizkörper Verteo Plan auch die Variante Verteo Line mit deckungsgleichem Portfolio erhältlich.

therm-x2. Das Original – in allen Punkten überlegen.

Alle mehrlagigen Line-Ausführungen sind mit der patentierten x2-Technologie von Kermi ausgestattet. Diese überbrückt mit ihrem patentierten Funktionsprinzip der seriellen Durchströmung die scheinbar technische Gegensätzlichkeit von maximaler Energieeffizienz und thermischer Behaglichkeit. Die therm-x2 Flachheizkörper setzen somit nach wie vor unerreichte Bestmarken in Bezug auf Energieeffizienz und Wärmekomfort.
Nach Wunsch sind die therm-x2 Line Flachheizkörper in Kompaktversion oder mit integrierter Ventilgarnitur erhältlich.
Mit ihren vielfältigen Anschlussvarianten wie rechts- oder linksseitigem 50mm-Anschluss bzw. Mittenanschluss und klassischem Seitenanschluss zeigen sich therm-x2 Line und der mit sechs Anschlüssen ausgestattete Verteo Line flexibel bei der Installation in Neubau und Renovierung. Die im Lieferumfang enthaltene Befestigung erfüllt vollumfänglich die Richtlinie VDI 6036 für die sichere Heizkörpermontage.
Die Standardfarbe ist weiß (RAL 9016), auf Wunsch ist eine Lieferung in allen RAL-Classic-, einer Vielzahl von Sanitärfarben und den Trendfarben aus dem Kermi-Farbkonzept möglich.

Saubere Lösung für spezielle Anforderungen.

Insbesondere im Gesundheitswesen, immer öfter aber auch in privaten Haushalten, werden Hygieneheizkörper eingesetzt. Die Kermi therm-x2 Line-Hygieneheizkörper sind konzipiert für die schnelle, leicht zugängliche Reinigung und ein staubreduziertes Klima – ganz ohne seitliche Abdeckungen oder Konvektionsbleche. Die auch im Heizbetrieb emissionsfreie Beschichtung ist beständig gegen Desinfektionsmittel.

Modernisierung leicht gemacht.

Für den schnellen, problemlosen Ersatz alter, technisch überholter DIN-Radiatoren bietet Kermi ein praxisgerechtes Heizkörper-Austauschprogramm. Dieses wird nun, zusätzlich zu den profilierten und planen Flachheizkörper-Varianten, durch die neue Ausführung therm-x2 Line-K ergänzt. Somit steht für jeden Designanspruch die perfekte Renovierungslösung bereit.

Idealer Partner der Wärmepumpe.

Die patentierte x2-Technologie ist ausgelegt für niedrige Vorlauftemperaturen und damit ideal geeignet auch für moderne, energieeffiziente Wärmeerzeuger wie zum Beispiel Wärmepumpen, Solarthermie oder Brennwerttechnik.
Wie die bewährten therm-x2 Energiesparheizkörper in Profil- und Planausführung sind auch die neuen Line-Varianten Bestandteil des nachhaltigen, sicheren „Kermi Wärmesystems x-optimiert“ mit Wärmepumpe.

Neue Bauhöhe 200 mm

Neu in das Flachheizkörper-Programm aufgenommen wurde auch die Bauhöhe 200 mm – erhältlich in den Ausführungen Line, Plan oder mit profilierter Front. Speziell entwickelt für hohe Wärmeleistung bei kleiner Bauhöhe eignen sich diese Modelle mit Baulängen von 600 – 3000 mm insbesondere für die Montage vor großen Fensterflächen, vor niedrigen Sockeln sowie in Wintergärten. Durch universelle Anschlusstechnik und das geringe Gewicht sind die Flachheizkörper in Bauhöhe 200 mm schnell und einfach installiert.

Effizienz auf ganzer Linie. Die neuen therm-x2 Line-Flachheizkörper vereinen attraktives, hochwertiges Design mit innovativer Technik. Erhältlich in verschiedenen Anschluss- und vielen Farbvarianten.

Abb. oben links: Moderne Energiespar-Wärme im Hochformat bietet der Verteo Line.
Abb. oben rechts: Der therm-x2 Line als Ventil-Version mit seitlichem 50-mm-Anschluss, in edlem circonsilber.

Abb. links: Der therm-x2 Line Hygiene bietet die saubere Lösung für spezielle Anforderungen.

Abb.: Zudem neu im Kermi Flachheizkörper-Programm ist die Bauhöhe 200 – für hohe Heizleistung bei kleiner Bauhöhe, erhältlich mit verschiedenen Fronten.

Autor: Kermi GmbH

Bitte beachten Sie unsere geänderten Datenschutzbestimmungen.
Datenschutzbestimmungen gelesen?