Ideos - a star is born

Mit dem neuen Designheizkörper Ideos wendet sich Kermi an die Liebhaber des zeitlosen, organischen Designs. Dabei beeindruckt der Heizkörper durch seine unverwechselbare Eigenständigkeit.

Kermi Ideos Design- und Badheizkörper in Badezimmer, neben Waschbecken

Charakteristisch für Ideos sind die sternförmigen Elemente, die sich zu einem faszinierenden Ganzen von unverwechselbarer Ausstrahlung verbinden. Die organische, gerundete Formensprache nimmt aktuelle Strömungen des Wohn- und Baddesigns auf und macht Ideos zum neuen Star am Designheizkörper-Himmel.

Für die Installation in Bad oder Küche lässt sich der Ideos entweder mit einem Bügel oder Haken für die Wärmung oder Trocknung von Handtüchern ausstatten. Durch die Einzelelementbreite von 250 mm ergibt sich ein Baubreitenspektrum von 500 mm und 750 mm und vier Bauhöhen zwischen 800 mm und 1900 mm.

Technisch steht Ideos seiner Optik in nichts nach. Er überzeugt mit hoher Heizleistung und kurzen Aufheizphasen. Neben dem Anschluss an die Zentralheizung kann Ideos auch zur Überbrückung saisonaler Übergangszeiten mit einer Elektrozusatzheizung ausgestattet werden. Ideos-E steht für den reinen Elektrobetrieb zur Verfügung – ohne Heizungsanschluss, also komplett unabhängig vom Heizungsnetz.

Die 500 mm breite Ausführung wird mit 50 mm-Anschluss links geliefert. Die 750 mm-Version verfügt ab Werk über einen 50 mm-Mittenanschluss. In jedem Fall wird der gesamte Anschlussbereich mit einer formal perfekt abgestimmten Blende verdeckt. Auch der im Serienumfang enthaltene Thermostatkopf ist im Heizkörperdesign harmonisch integriert.

Die neuen, flächig aufliegenden Befestigungen erleichtern die Montage wesentlich und ermöglichen eine 1-Mann-Montage. Auch mit eingehängtem Heizkörper lassen sich in alle drei Richtungen Korrekturen um +/- 5 mm vornehmen.

Bei der farblichen Gestaltung bleiben keine Wünsche offen. Alle RAL-CLASSIC-Farbtöne, eine Vielzahl von Sanitärfarben und die Trendfarben aus dem Kermi Heizkörper-Farbkonzept sind für den neuen Designheizkörper erhältlich. Die Accessoires sind grundsätzlich in chrom ausgeführt.

Die Idee für den skulpturalen Heizkörper entstand innerhalb der Kooperation von Kermi mit der Peter Behrens School of Architecture in Düsseldorf. Auf der Suche nach dem Wärmedesign von morgen – so der Arbeitstitel der damaligen Zusammenarbeit – konnte ein erster Entwurf bereits auf der ISH 2007 vorgestellt werden.

Kermi Ideos Design- und Badheizkörper in Badezimmer

Autor: Kermi GmbH

Bitte beachten Sie unsere geänderten Datenschutzbestimmungen.
Datenschutzbestimmungen gelesen?