x-well® Zentrale Wohnraumlüftung Gesundes Raumklima für moderne Neubauten.

Holen Sie sich die neue Frische in Ihre vier Wände.

Durch strengere Bauvorschriften, z. B. die Energieeinsparverordnung (EnEV), werden Neubauten mehr oder weniger zu hermetisch abgeschlossenen Gebäuden ohne natürlichen Luftaustausch nach draußen. Ganz alltägliche Tätigkeiten wie Kochen, Waschen oder Duschen sowie die Atemluft der Bewohner bringen aber eine hohe Luftfeuchtigkeit in die Räume. Ohne ausreichendes Lüften steigt dann die Gefahr durch Schimmelbildung für Mensch und Gebäude. Um den minimalen hygienischen Luftwechsel gewährleisten zu können, müsste zum Beispiel alle zwei Stunden für ca. 10 Minuten quer gelüftet werden. Wie ist das in der Realität zu schaffen?

Hier schafft die kontrollierte Wohnraumlüftung Abhilfe. Sie sorgt für Frischluft und ein gutes Raumklima. Die x-well Wohnraumlüftungen von Kermi gibt es sowohl als zentrale wie auch als dezentrale Systeme – für die Renovierung in Bestandsbauten ebenso wie für Neubauten.

x-well® Wohraumlüftung - Das zentrale System

  • Effektive Schalldämpfung dank durchdachter Systemkomponenten.
  • Vermeidung von Zugluft.
  • Automatischer Sommerbypass - die Außenluft gelangt ohne Erwärmung im Sommer ins Gebäude.
  • Bedarfsgeführte Regelung durch einen Feuchtesensor (in Abhängigkeit der Ausstattungsmerkmale des Lüftungsgerätes). Hohe schnelle Anstiege der Luftfeuchtigkeit durch Kochen oder Baden werden erkannt, dass Lüftungsgerät passt selbstständig den Luftdurchsatz an um den Anstieg zu kompensieren.
  • Die Wärmerückgewinnung sorgt für eine angenehme Zulufttemperatur und spart Heizenergie.
  • Geringer Stromverbrauch durch effiziente Ventilatoren.

Gesundes Raumklima für moderne Neubauten.

Für alle modernen Neubauten gehören Systeme für Wohnraumlüftung heute zum Standard. Mit Kermi x-well sind Sie dabei immer auf dem aktuellsten Stand – sowohl technisch als auch hinsichtlich der neuesten Bau- und Energievorschriften.

Energiesparen beim Lüften.

x-well Wohnraumlüftungen arbeiten durch die hohe Wärmebereitstellung äußerst energiesparend. So wird im Gegensatz zur Fensterlüftung eine Nutzer unabhängige Lüftung gewährleistet, ohne dass unnötig Wärme verloren geht. Das spart Brennstoff und damit bares Geld.

Ästhetik und Funktion für optimale Luft.

Die x-well Design-Luftdurchlässe bieten harmonische Lösungen für verschiedene Einbausituationen sowohl in abgehängten Decken als auch in Trockenbauwänden. Als strömungsoptimierte Quellluftdurchlässe leisten sie ihren Beitrag für eine komfortable Durchlüftung der Räume.

Alles bestens geregelt.

Durch eine bedarfsgeführte Regelung, passt sich die Luftmenge an den aktuellen Bedarf an. (In Abhängigkeit der Ausstattungsmerkmale der Lüftungsgeräte).

x-well® S180

Wohnraumlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung.

Das Gerät verfügt über einen in der Abluft integrierten Feuchtigkeitssensor. Mittels dieses Sensors ist es möglich, die Regelung der Volumenströme, über die relative Feuchte bedarfsgerecht zu steuern. Als besonders effizient erweist sich der Kreuzgegenstrom Wärmeübertrager aus Polystyrol zur Wärmerückgewinnung. Dagegen unterstützt im Sommer der integrierte Sommerbypass, dass keine warme Luft in das Gebäudeinnere gelangt. Das weiß pulverbeschichtete (RAL 9003) Gehäuse aus Stahlblech ist wärme- und schallisoliert. Für Service- und Wartungsarbeiten sowie den Austausch von Filterkassetten schafft das abnehmbare Frontteil einen einfachen Zugang.

Merkmale

  • Für Wohnungen und Häuser bis ca. 125 m² Wohnfläche geeignet
  • Hohe Wärmebereitstellung bis zu 88 % nach Passivhaus Institut
  • Niedriger Schallleistungspegel ab 38,9 dB(A) nach Passivhaus Institut (PHI)
  • Hohe elektrische Effizienz 0,25 Wh/m³ nach Passivhaus Institut
  • Einfachste Bedienung – 5 Stufen
  • Überwachung der Betriebsdaten
  • Filterwechselindikator (zeitgesteuert)
  • Umstellbar von Links- auf Rechtsvariante
  • Optionales Vorheizregister integrierbar
  • Optionale Drucksensorik integrierbar
  • Automatische Steuerung der Abtaufunktion für den Kreuzgegenstrom Wärmeübertrager

  • Energieeffizienzklasse A+

x-well® S280

Wohnraumlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung.

Das Gerät verfügt über einen in der Abluft integrierten Feuchtigkeitssensor. Mittels dieses Sensors ist es möglich, die Regelung der Volumenströme, über die relative Feuchte bedarfsgerecht zu steuern. Als besonders effizient erweist sich der Kreuzgegenstrom Wärmeübertrager aus Polystyrol zur Wärmerückgewinnung. Dagegen unterstützt im Sommer der integrierte Sommerbypass, dass keine warme Luft in das Gebäudeinnere gelangt. Das weiß pulverbeschichtete (RAL 9003) Gehäuse aus Stahlblech ist wärme- und schallisoliert. Für Service- und Wartungsarbeiten sowie den Austausch von Filterkassetten schafft das abnehmbare Frontteil einen einfachen Zugang.

Merkmale

  • Für Wohnungen und Häuser bis ca. 175 m² Wohnfläche geeignet
  • Hohe Wärmebereitstellung bis zu 88% nach Passivhaus Institut
  • Niedriger Schallleistungspegel ab 44,9 dB(A) nach Passivhaus Institut (PHI)
  • Hohe elektrische Effizienz 0,25 Wh/m³ nach Passivhaus Institut
  • Einfachste Bedienung – 5 Stufen
  • Überwachung der Betriebsdaten
  • Filterwechselindikator (zeitgesteuert)
  • Umstellbar von Links- auf Rechtsvariante
  • Optionales Vorheizregister integrierbar
  • Optionale Drucksensorik integrierbar
  • Automatische Steuerung der Abtaufunktion für den Kreuzgegenstrom Wärmeübertrager

  • Energieeffizienzklasse A+

x-well® S370

Wohnraumlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung.

Das Gerät verfügt über einen in der Abluft integrierten Feuchtigkeitssensor. Mittels dieses Sensors ist es möglich, die Regelung der Volumenströme, über die relative Feuchte bedarfsgerecht zu steuern. Als besonders effizient erweist sich der Kreuzgegenstrom Wärmeübertrager aus Polystyrol zur Wärmerückgewinnung. Dagegen unterstützt im Sommer der integrierte Sommerbypass, dass keine warme Luft in das Gebäudeinnere gelangt. Das weiß pulverbeschichtete (RAL 9003) Gehäuse aus Stahlblech ist wärme- und schallisoliert. Für Service- und Wartungsarbeiten sowie den Austausch von Filterkassetten schafft das abnehmbare Frontteil einen einfachen Zugang.

Merkmale

  • Für Wohnungen und Häuser bis ca. 240 m² Wohnfläche geeignet
  • Hohe Wärmebereitstellung bis zu 88 % nach Passivhaus Institut
  • Niedriger Schallleistungspegel ab 46,9 dB(A) nach Passivhaus Institut (PHI)
  • Hohe elektrische Effizienz 0,26 Wh/m³ nach Passivhaus Institut
  • Einfachste Bedienung – 5 Stufen
  • Überwachung der Betriebsdaten
  • Filterwechselindikator (zeitgesteuert)
  • Umstellbar von Links- auf Rechtsvariante
  • Optionales Vorheizregister integrierbar
  • Optionale Drucksensorik integrierbar
  • Automatische Steuerung der Abtaufunktion für den Kreuzgegenstrom Wärmeübertrager

  • Energieeffizienzklasse A+

x-well® S460

Wohnraumlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung.

Das Gerät verfügt über einen in der Abluft integrierten Feuchtigkeitssensor. Mittels dieses Sensors ist es möglich, die Regelung der Volumenströme, über die relative Feuchte bedarfsgerecht zu steuern. Als besonders effizient erweist sich der Kreuzgegenstrom Wärmeübertrager aus Polystyrol zur Wärmerückgewinnung. Dagegen unterstützt im Sommer der integrierte Sommerbypass, dass keine warme Luft in das Gebäudeinnere gelangt. Das weiß pulverbeschichtete (RAL 9003) Gehäuse aus Stahlblech ist wärme- und schallisoliert. Für Service- und Wartungsarbeiten sowie den Austausch von Filterkassetten schafft das abnehmbare Frontteil einen einfachen Zugang.

Merkmale

  • Für Wohnungen und Häuser bis ca. 350 m² Wohnfläche geeignet
  • Hohe Wärmebereitstellung bis zu 88% nach Passivhaus Institut
  • Niedriger Schallleistungspegel ab 51,2 dB(A) nach Passivhaus Institut (PHI)
  • Hohe elektrische Effizienz ab 0,31 Wh/m³ nach Passivhaus Institut
  • Einfachste Bedienung – 5 Stufen
  • Überwachung der Betriebsdaten
  • Filterwechselindikator (zeitgesteuert)
  • Umstellbar von Links- auf Rechtsvariante
  • Optionales Vorheizregister integrierbar
  • Optionale Drucksensorik integrierbar
  • Automatische Steuerung der Abtaufunktion für den Kreuzgegenstrom Wärmeübertrager

  • Energieeffizienzklasse A

x-well® F170

Wohnraumlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung.

Das Gerät verfügt über einen in der Abluft integrierten Feuchtigkeitssensor. Mittels dieses Sensors ist es möglich, die Regelung der Volumenströme, über die relative Feuchte bedarfsgerecht zu steuern. Als besonders effizient erweist sich der Kreuzgegenstrom Wärmeübertrager aus Polystyrol zur Wärmerückgewinnung. Dagegen unterstützt im Sommer der integrierte Sommerbypass, dass keine warme Luft in das Gebäudeinnere gelangt. Das weiß pulverbeschichtete (RAL 9003) Gehäuse aus Stahlblech ist wärme- und schallisoliert. Für Service- und Wartungsarbeiten sowie den Austausch von Filterkassetten schafft das abnehmbare Frontteil einen einfachen Zugang.

Merkmale

  • Für Wohnungen und Häuser bis ca. 120 m² Wohnfläche geeignet
  • Montagemöglichkeiten: Waagrechte Decken- und senkrechte Wandmontage; Umschaltbare Links-/Rechtsvariante
  • Energetisch durch: geringen Stromverbrauch (0,193 Wh/m³), hohe Wärmerückgewinnung (92%)
  • Niedriger Schallleistungspegel 44,9 dB(A)
  • Einfachste Bedienung – 5 Stufen
  • Überwachung der Betriebsdaten
  • Filterwechselindikator (zeitgesteuert)
  • Umstellbar von Rechts- auf Linksvariante
  • Optionales Vorheizregister integrierbar
  • Waagrechte Deckenmontage
  • Senkrechte Wandmontage
  • Automatische Steuerung der Abtaufunktion für den Kreuzgegenstrom Wärmeübertrager

  • Energieeffizienzklasse A+
Kermi x-well N170 Lüftungsgerät

x-well® N170

Kompaktlüftungsgerät für die kontrollierte Wohnraumlüftung.

Das x-well N170 Lüftungsgerät ist für die zentrale kontrollierte Be- und Entlüftung von Wohnungen konstruiert. Durch die vielfältigen Montagemöglichkeiten und aufgrund der kompakten Maße ist das x-well N170 auch ideal für den Objektbau. Mit einem großzügigen Wärmetauscher wird Wärmeenergie aus der Abluft an die Zuluft übertragen. Die wohl dimensionierten Ventilatoren sorgen für geringe Schallemissionen und sind überaus energetisch effizient.

Merkmale

  • Für Wohnungen und Häuser bis ca. 110 m² Wohnfläche geeignet
  • Hohe Wärmebereitstellung 87%
  • Niedriger Schallleistungspegel 42 dB(A)
  • Hohe Elektroeffizienz 0,24 Wh/m³
  • Verschiedene Reglervarianten zur Auswahl
  • Bedarfsgeführte Regelung mittels Feuchtesensor
  • Integrierter automatischer Sommerbypass
  • Prüfstutzen für ein einfaches Einregulieren
  • Energieklasse A+
Kermi x-well N300 Lüftungsgerät

x-well® N300

Kompaktlüftungsgerät für die kontrollierte Wohnraumlüftung.

Das x-well N300 Lüftungsgerät ist für die zentrale kontrollierte Be- und Entlüftung von Wohnungen konstruiert. Mit einem großzügigen Wärmetauscher wird Wärmeenergie aus der Abluft an die Zuluft übertragen. Die großzügigen Ventilatoren sorgen für geringe Schallemissionen und sind überaus energetisch effizient.

Merkmale

  • Für Wohnungen und Häuser bis ca. 240 m² Wohnfläche geeignet
  • Hohe Wärmebereitstellung
  • Niedriger Schallleistungspegel
  • Hohe Elektroeffizienz
  • Verschiedene Reglervarianten zur Auswahl
  • Bedarfsgeführte Regelung mittels Feuchtesensor
  • Integrierter automatischer Sommerbypass
  • Prüfstutzen für ein einfaches Einregulieren
  • Energieklasse A
Kermi x-well N400 Lüftungsgerät

x-well® N400

Kompaktlüftungsgerät für die kontrollierte Wohnraumlüftung.

Das x-well N400 Lüftungsgerät ist für die zentrale kontrollierte Be- und Entlüftung von Wohnungen konstruiert. Mit einem großzügigen Wärmetauscher wird Wärmeenergie aus der Abluft an die Zuluft übertragen. Die großzügig dimensionierten Ventilatoren sorgen für geringe Schallemissionen und sind überaus energetisch effizient.

Merkmale

  • Für Wohnungen und Häuser bis ca. 300 m² Wohnfläche geeignet
  • Hohe Wärmebereitstellung 85%
  • Niedriger Schallleistungspegel 40,8 dB(A)
  • Hohe Elektroeffizienz 0,25 Wh/m³
  • Verschiedene Reglervarianten zur Auswahl
  • Bedarfsgeführte Regelung mittels Feuchtesensor
  • Integrierter automatischer Sommerbypass
  • Prüfstutzen für ein einfaches Einregulieren
  • Energieklasse A

 

 

Kermi x-well Design-Luftdurchlässe.

Ästhetik und Funktion für optimale Luft.

Die x-well Design-Luftdurchlässe für die zentrale Wohnraumlüftung von Kermi sind ästhetische Lösungen für verschiedene Einbausituationen: Sie eigenen sich sowohl für den Einbau in abgehängten Decken, als auch in Trockenbauwänden. Als strömungsoptimierte Quellluftdurchlässe leisten sie ihren Beitrag für eine komfortable Durchlüftung der Räume. Optional ist ein Filtereinsatz sowie eine Drossel für den Abgleich der Luftströme erhältlich.

 

Kermi x-well Zu-/Abluftdurchlässe quadratisch aus Metall, weiß, NW 125:

  • Für Zu- und Abluft geeignet
  • Strömungsoptimierter Quellluftdurchlass
  • Optionaler Filter- und Drosseleinsatz erhältlich
  • Pulverbeschichtet RAL 9016, weiß

SEA301

Kermi x-well SEA301 Design-Luftdurchlass (Wohnraumlüftung)
  • Anbau Luftdurchlass für Decke und Wand
  • Für Zu- und Abluft geeignet
  • 10 mm breiter Rahmen

SEA302

Kermi x-well SEA302 Design-Luftdurchlass (Wohnraumlüftung)
  • Anbau Luftdurchlass für Decke und Wand
  • Für Zu- und Abluft geeignet
  • 30 mm breiter Rahmen

SEA303

Kermi x-well SEA303 Design-Luftdurchlass (Wohnraumlüftung)
  • Einbau Luftdurchlass für Trockenbaudecken und -wände
  • Wandbündige Installation
  • Für Zu- und Abluft geeignet

Regler für die Lüftung

Stufenschalter CR100

  • Einfachste Bedienung – 4 Stufen
  • Überwachung der Betriebsdaten
  • Optischer Filterwechselindikator (zeitgesteuert)
  • Bypass-Funktion im Sommer
  • Bedarfsgeführte Regelung über Luftfeuchtigkeit
  • Automatische Steuerung der Abtaufunktion für den Kreuzgegenstrom-Wärmeübertrager

Inbetriebnahme nur mit PC und entsprechender Software möglich.

Regler CR200

  • 4 Stufen-Steuerung mit Display
  • Zeitprogramm: Überwachung der Betriebsdaten
  • Optischer Filterwechselindikator (zeitgesteuert)
  • Bypass-Funktion im Sommer
  • Bedarfsgeführte Regelung über Luftfeuchtigkeit
  • Automatische Steuerung der Abtaufunktion für den Kreuzgegenstrom-Wärmeübertrager
  • MOD-Bus-Schnittstelle

Regler CR300

  • Menügesteuerte Bedienung mit Farbdisplay
  • Überwachung der Betriebsdaten
  • Individuell einstellbare Wochenprogramme
  • Optischer Filterwechselindikator (zeitgesteuert)
  • Bypass-Funktion im Sommer
  • Automatische Sommer/Winter-Erkennung
  • Steuerungsführung über Luftfeuchtigkeit
  • Automatische Steuerung der Abtaufunktion für den Kreuzgegenstromwärmeübertrager
  • Optionale Steuerungsführung über CO2-Gehalt (Zubehör: CO2-Sensor)
  • Einbindung der KWL in ein Haussteuerungssystem über Modbus-Schnittstelle
  • Steuerung über Benutzerwahl 1 (externer Kontakt), z. B. „Partyschaltung“
  • Optionale Steuerung über Benutzerwahl 2, z. B. „Kaminbetrieb“ oder „Urlaubsmodus“
  • Vorheizregister optional integrierbar

Produktvideos

Wenn kein eigener Aufstellungsraum für das Lüftungsgerät vorhanden ist, ist auch im Neubau eine Kombination aus einer Verlegung in der Rohbetondecke und in der abgehängten Decke sinnvoll. Dabei wird ein flaches Lüftungsgerät wie das Kermi x-well N170 sowie das Hauptkanalsystem in der abgehängte Decke eines Raumes installiert. Verteiler/Sammler und die Lüftungsrohre der x-well Wohnraumlüftung werden in die Rohbetondecke eingegossen. Das spart Platz im Bodenaufbau, da die Lüftungsrohre auf der Filigrandecke zwischen den KT-Trägern bzw. Gittertägern eingegossen werden. Die Anbindung des Lüftungsgerätes erfolgt über Schalldämpfer und Hauptkanalrohre, die aus der abgehängten Decke an die Verteiler/Sammler herangeführt werden. Die weitere Integration der Zu- und Ablufträume erfolgt sternförmig mit dem x-well Anschlusssystem vom Verteiler/Sammler zu den jeweiligen Zu- und Abluftdurchlässen.

Die Integration in eine abgehängte Decke kann sich beim nachträglichen Einbau, z. B. bei einer Renovierung, im Falle ausreichender Zimmerhöhen anbieten. Das Lüftungsgerät muss nicht, kann aber in der abgehängten Decke platziert werden. Ebenso ist die vertikale Montage an der Wand möglich, beispielsweise in einem Küchenschrank. In diesem Fall kommt nur ein flaches Lüftungsgerät wie das Kermi x-well N170 in Frage. Die Anbindung des Lüftungsgerätes an die Verteiler/Sammler erfolgt über Schalldämpfer und Hauptkanalrohre. Mit z. B. hängend an der Decke montierbaren Verteilern/Sammlern erfolgt der Anschluss der runden oder flachen Lüftungsrohren. Die weitere Integration der Zu- und Ablufträume erfolgt sternförmig mit dem x-well Anschlusssystem vom Verteiler/Sammler zu den jeweiligen Zu- und Abluftdurchlässen. Hierbei sind Kreuzungspunkte der Lüftungsrohre schon planerisch möglichst auszuschließen, oder aber dies muss konstruktiv sichergestellt werden, z. B. durch die Kermi x-well Adapter, um geringe Bauhöhen einhalten zu können.

Beim nachträglichen Einbau einer x-well Wohnraumlüftung kann sich die Integration in den Fußbodenaufbau anbieten. Hierbei werden die Lüftungskanäle in der Dämmebene verlegt. So lässt sich zum Beispiel auch bei einer Renovierung eine zentrale Wohnraumlüftung realisieren. Die Anbindung des Lüftungsgerätes an die Verteiler/Sammler erfolgt über Schalldämpfer und Hauptkanalrohre. Die weitere Integration der Zu- und Ablufträume erfolgt sternförmig üblicherweise mit den Flachkanälen des x-well Anschlusssystem vom Verteiler/Sammler zu den jeweiligen Zu- und Abluftdurchlässen.

Im Neubau lassen sich die Lüftungsrohre der x-well Wohnraumlüftung gut in der Rohbetondecke verlegen. Das spart Platz im Bodenaufbau, da die Lüftungsrohre auf der Filigrandecke zwischen den KT-Trägern bzw. Gittertägern eingegossen werden. Die Anbindung des Lüftungsgerätes an die Verteiler/Sammler erfolgt über Schalldämpfer und Hauptkanalrohre. Die weitere Integration der Zu- und Ablufträume erfolgt sternförmig mit dem x-well Anschlusssystem vom Verteiler/Sammler zu den jeweiligen Zu- und Abluftdurchlässen.

Bei einem Einsatz der kontrollierten Wohnraumlüftung über mehrere Geschossebenen, bietet sich das x-well Verteilsystem von Kermi optimal an.

Die Anbindung des Lüftungsgerätes an die Verteiler/Sammler erfolgt über Schalldämpfer und Hauptkanalrohre. Zum Beispiel hängend an der Decke mit montierbaren Verteilern/Sammlern, erfolgt der Anschluss der runden oder flachen Lüftungsrohre. Die weitere Integration der Zu- und Ablufträume erfolgt sternförmig über mehrere Geschossebenen mit dem x-well Anschlusssystem vom Verteiler/Sammler zu den jeweiligen Zu- und Abluftdurchlässen. Wiederum für die Integration der Lüftungsrohre, gibt es drei verschiedene Varianten: in der abgehängten Decke; in der Rohbetondecke; auf der Rohbetondecke.

5-Jahre-Systemgarantie

Endlich ist das neue Kermi Wärmesystem installiert. Oder die Kermi Lüftung. Der Behaglichkeit im Hause steht nichts mehr im Weg. Mit unserer 5-Jahre-Systemgarantie stellen wir für Sie die Qualität unserer Produkte und unser Leistungsversprechen unter Beweis.

In drei Schritten zur 5-Jahre-Systemgarantie:

1. Einbau des Kermi Systems durch einen Fachbetrieb
2. Inbetriebnahme durch den Kermi Kundendienst (oder bei Lüftungssystemen durch einen Fachbetrieb)
3. Jährliche Wartung durch den Kermi Kundendienst oder durch einen Fachbetrieb

Kermi: Klarer Vorteil. Kompletter Service.

Ganzheitliches Kermi System x-optimiert

  • Energieeinsparung bis zu 34 %
  • Optimal aufeinander abgestimmte Komponenten
  • Alles aus einer Hand - von der Planung bis zur Inbetriebnahme
Das bedeutet Kermi System x-optimiert 12 gute Gründe für Kermi System x-optimiert Download Technik Handbuch
Kermi x-net C11: Zertifizierte Qualität

Zertifizierte Qualität

  • Kermi ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001;2008, 14001:2004 und 50001:2011
  • Komponenten entsprechen den gültigen Normen und Richtlinien
  • Regelmäßige Überwachung von Kernkomponenten durch unabhängige Prüfinstitute
Kermi x-net C11: Seminar- und Weiterbildungsangebot

Seminar- und Weiterbildungsangebot

  • Modernes Schulungszentrum Kermi:Campus
  • Zukunftsorientierte, praxisnahe und lösungsorientierte Seminare für Planer, Architekten und Fachhandwerker
  • Seminarkalender und Buchung online möglich
Zum Seminarprogramm
Kermi Download Technische Datensätze

Angebots- und Planungsunterstützung

  • Unterstützung bei Angebotserstellung
  • Bei der Systemplanung Unterstützung mit einem vielfältigen Dienstleistungsangebot
  • Auslegungsdatensatz für liNear Software
  • Umfangreiche Software für Raumauslegungen
  • Umfassendes Informationsmaterial
  • Komplexes Internet-Fachportal
Kermi x-net C11: Mit bestem Kundenservice

Kompletter Dienst am Kunden

  • Flächendeckende Service- und Außendienstmannschaft für schnelle Lösungshilfe vor Ort
  • Kompetentes Innendienst-Team für rasche telefonische Bearbeitung
  • Professionelle, unbürokratische Reklamationsbearbeitung
  • Ausführliche Ersteinweisung vor Ort
  • Detaillierte Planungs- und Ausführungsberatung
Kermi System-Fortschritt bis ins Detail

System-Fortschritt bis ins Detail

  • Ausgefeilte, in Eigenentwicklung entstandene Systemtechnik für leichteres, schnelles, sicheres Arbeiten
  • Viele Kermi Innovationen
  • Kermi Speziallösungen für die Handwerker Praxis

Service und Fachpartner vor Ort

Unterlagen

Drucken Sie sich folgende Dokumente aus und legen Sie Ihrem Fachpartner vor:

Finden Sie einen Fachpartner in Ihrer Nähe.

Bitte beachten Sie unsere geänderten Datenschutzbestimmungen.
Datenschutzbestimmungen gelesen?