Mutter und Vater in Kermi x-optimiertem Wohnzimmer

Förderung Wärmepumpen Die Umwelt als Energiequelle nutzen. Und dabei attraktive Förderungen für Ihre Kermi Wärmepumpe sichern.

Keine Frage: Die Nutzung von fossilen Brennstoffen wie Kohle, Gas oder Öl für die Wärmeerzeugung in privaten Haushalten hat keine Zukunft. Das absehbare Ende der Verfügbarkeit dieser Energielieferanten ist einer der Gründe dafür. Steigende Preise und zunehmende Unsicherheit bei der Versorgung durch politische Ursachen kommen dazu. Und schließlich ist der Einsatz dieser Brennstoffe eine der Hauptursachen für die hohe CO2 - Belastung unserer Umwelt.

x-change Wärmepumpen von Kermi schonen Umwelt und Geldbeutel.

Effiziente Heizsysteme für die Nutzung von regenerativen Energien, wie bspw. die x-change Wärmepumpe, gewinnen weiter an Bedeutung.

Auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat diese absolut zukunftsträchtige Technologie anerkannt und entsprechend die Förderungen im Rahmen des bewährten Marktanreizprogrammes (Programm zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung ereuerbarer Energien im Wärmemarkt) erhöht. Wer bei Neubau oder Renovierung seines Hauses auf die Wärmeerzeugung mit regenerative Energien setzt, erhält seit dem 1. April 2015 deutlich höhere Investitionszuschüsse vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA):
Beim Einsatz einer x-change Wärmepumpe von Kermi können dies bis zu 7.250 Euro sein.

Weitere Details zu den Fördermöglichkeiten sowie die dazugehörigen Anträge finden Sie auf der Internetseite der BAFA www.bafa.de/wärmepumpen in der Rubrik Energie sowie unter www.waermepumpe.de/foerderung.

Übersicht der staatlichen Förderungen für x-change Wärmepumpen:

 

Gebäudebestand
max. Fördersumme*
Neubau
max. Fördersumme*
 
x-change Luft/Wasser-Wärmepumen
x-change WPLI 2750 € 2000 €
x-change WPLA 2750 € 2000 €
x-change compact 2450 € 1800 €
x-change compact cool 2450 € 1800 €
 
x-change Sole/Wasser-Wärmepumpen
x-change WPS
(Erdreich/Wasser)
6500 € 4500 €
x-change WPS
(Erdsonde)
7250 € 5000 €
x-change terra compact
(Erdreich/Wasser)
6500 € 4500 €
x-change terra compact
(Erdsonde)
7250 € 5000 €

Spezielles Förderprogramm für private Hausbesitzer in Bayern: Das 10.000-Häuser-Programm

Mit dem 10.000-Häuser-Programm unterstützt Bayern seine Bürger bei energetischen Maßnahmen im Gebäude mit dem "EnergieBonusBayern". So werden in diesem Programm mit dem TechnikBonus Wärmepumpen mit intelligenter Steuerung (Smart-Grid-Ready) gefördert. Der TechnikBonus ist mit anderen Förderprogrammen, insbesondere dem Marktanreizprogramm des BAFA, kombinierbar.
Weitere Details zum 10.000-Häuser-Programm unter www.energiebonus.bayern

Hier geht's zu unseren Produkten:

Hinweise:

* Im Gebäudebestand setzt sich die max. Fördersumme zusammen aus der Basisförderung, der Innovationsförderung und Lastmanagement Bonus. Im Neubau ist nur die Innovationsförderung und der Lastmanagement Bonus relevant. Die Basisförderung für die Errichtung Ihrer Wärmepumpe erhalten Sie, wenn in Ihrem Gebäude, zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme der neuen Anlage, bereits seit mindestens 2 Jahren ein Heizungssystem installiert war (Gebäudebestand). Voraussetzung für die Innovationsförderung ist eine verbesserte Systemeffizienz oder eine höhere Jahresarbeitszahl JAZ der beantragten Wärmepumpe: JAZ für elektrisch betriebene Wärmepumpen mind. 4,5. Der Lastmanagement Bonus stellt eine zusätzliche Förderung dar. Voraussetzung: Errichtung eines Pufferspeichers mit mind. 30 l/kW und das Zertifikat "Smart Grid Ready". Alle Kermi Wärmepumpen haben das SG ready Zertifikat.
Stand 01.04.2015. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Detaillierte Voraussetzungen und Anträge für die einzelnen Förderungen unter www.bafa.de.

Bitte beachten Sie unsere geänderten Datenschutzbestimmungen.
Datenschutzbestimmungen gelesen?