Kermi x-buffer im Heizraum

x-buffer Erweiterungen

Speicherladegruppe

Die Speicherladegruppe steht in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung. Die Bauteile sind bereits auf einer Plattform vormontiert, die direkt auf dem x-buffer Schichtenpufferspeicher montiert werden kann und die mit der entsprechenden Dämmung ausgeliefert wird. Alternativ kann die Pumpengruppe auch zur Wandmontage verwendet werden. Ein Umschaltventil sorgt für die Umschaltung zwischen der Trinkwassererwärmung und der Raumheizung.

Kermi x-buffer Pumpengruppe Speicherladung

Heizkreisgruppe

Die Heizkreisgruppe "ungemischter Heizkreis“ besteht aus einer Umwälzpumpe und den entsprechenden Absperrorganen. Die Heizkreisgruppe „gemischter Heizkreis“ verfügt zusätzlich über einen Mischer. Diese Bauteile sind bereits auf einer Plattform vormontiert, die direkt auf dem Speicher oder einer Wand installiert werden kann und die mit der entsprechenden Dämmung ausgeliefert wird.

Kermi x-buffer Pumpengruppe ungemischter/gemischter Heizkreis

x-buffer Frischwasserstation

Sie ist die ideale Ergänzung des x-buffer Schichtenpufferspeicher und garantiert hygienisch einwandfreies Trinkwarmwasser. Konzipiert als energiefreundlicher Durchlauferhitzer.

Die mithilfe der x-change Wärmepumpe erzeugte Wärmeenergie lässt sich auf verschiedene Arten zur Trinkwassererwärmung nutzen. Entscheidend ist, dass das erwärmte Trinkwasser hygienisch einwandfrei ist. Eine einfache und vor allem kosten- und energiesparende sichere Möglichkeit ist der neue x-buffer Wärmespeicher, der in Verbindung mit der Frischwasserstation immer für frisches, hygienisch einwandfreies Trinkwarmwasser sorgt.

Merkmale

  • Hygienisch optimale Trinkwassererwärmung: Das Trinkwasser wird erst bei Bedarf erwärmt, so ist immer frisches und hygienisch einwandfreies Trinkwarmwasser garantiert
  • Kein Trinkwasserspeicher mehr notwendig
  • Elektronische Regelung für eine konstante Trinkwassertemperatur welche in die Isolation integriert ist
  • Elektronischer Verbrühschutz (mit angeschlossener Zirkulation)
  • Takten, Modulieren oder Ausstellen der Pumpe durch Controller möglich
  • Komplett vormontiert und verdrahtet
  • Hochwertige Edelstahlplatten-Wärmetauscher
  • Zirkulationspumpenbetrieb zeit- und temperaturgesteuert (optional)
Kermi x-buffer Frischwasserstation

x-buffer Solarwärmeübertrager

Mit dem Kermi Solarwärmeübertrager ist es ganz einfach die solare Energie für die Heizwassererwärmung zu nutzen. Denn mit dem Solarwärmeübertrager kann eine thermische Solaranlage den x-buffer Schichtenpufferspeicher optimal beladen.

Die Einschichtung (primärseitig) in den x-buffer Schichtenpufferspeicher erfolgt über das Thermosiphon-Prinzip, so das gewährleistet ist, das sich die unterschiedlichen Temperaturen immer genau in den richtigen Temperaturschichten des x-buffer Schichtenpufferspeicher einbinden. Bei Solaranlagen ist diese Schichtladung sehr wichtig, da diese wetterabhängig mehr oder weniger Wärmeenergie pro Tag produziert. Um die Solarenergie optimal zu nutzen, wird mit der Energie der ersten Sonnenstunden der oberste Speicherbereich, in dem sich die Zone für die Trinkwassererwärmung befindet, beheizt. In weiteren Sonnenstunden wird sekundär der mittlere und untere Bereich des Speichers beheizt. Diese Schichtungsfunktion lasst sich bei herkömmlichen Speichersystemen nur mit aufwändiger elektrischer Regelungs- und Steuertechnik bewerkstelligen.

Der Kermi x-buffer Schichtenpufferspeicher hingegen verfügt in Kombination mit dem externen Wärmetauscher über ein System, das ausschließlich mit Hilfe der Schwerkraft die optimale Schichtung erzielt. Damit können niedrige Temperaturen thermischer Solaranlagen bestens genutzt werden.

Kermi x-buffer Solarwärmeübertrager

x-buffer Beistellspeicher

Der Beistellspeicher dient zur Vergrößerung des Speichervolumens eines x-buffer 1000/1250/1500 Schichtenpufferspeichers. Dazu wird der Beistellspeicher an den dafür vorgesehenen Anschlüssen des x-buffers mit bauseitigen Fittings verbunden. Durch die thermodynamischen Eigenschaften des Wassers, bildet sich auch im Beistellspeicher eine Temperaturschichtung. Alternativ kann auch der Beistellspeicher als einfacher Pufferspeicher verwendet werden. Die Anbindung an den x-buffer Schichtenpufferspeicher erfolgt bauseitig.

Merkmale:

Bestehend aus:

  • Zwei Größen mit Volumen von 620 und 1100 Liter
  • Wärmedämmung komplett, Dämmstärke 100 mm
  • Dämmstopfen für Anschlüsse

 

 

Kermi x-buffer Beistellspeicher

5-Jahre-Systemgarantie

Endlich ist das neue Kermi Wärmesystem installiert. Oder die Kermi Lüftung. Der Behaglichkeit im Hause steht nichts mehr im Weg. Mit unserer 5-Jahre-Systemgarantie stellen wir für Sie die Qualität unserer Produkte und unser Leistungsversprechen unter Beweis.

In drei Schritten zur 5-Jahre-Systemgarantie:

1. Einbau des Kermi Systems durch einen Fachbetrieb
2. Inbetriebnahme durch den Kermi Kundendienst (oder bei Lüftungssystemen durch einen Fachbetrieb)
3. Jährliche Wartung durch den Kermi Kundendienst oder durch einen Fachbetrieb

Erfahren Sie mehr über die 5-Jahre-Systemgarantie

Service und Fachpartner vor Ort

Unterlagen

Drucken Sie sich folgende Dokumente aus und legen Sie Ihrem Fachpartner vor:

Finden Sie einen Fachpartner in Ihrer Nähe.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzbestimmung.
Datenschutzbestimmungen gelesen?