inside
Klimapaket - Staatliche Förderung für Kermi Heizkörper, Fußbodenheizung, Wärmepumpe, .....
Mehr erfahren Sie hier!

Glossar Raumklima

Fachbegriffe einfach und verständlich erklärt! Sie planen einen Neubau, eine Modernisierung oder eine Sanierung? Wenn es um Wärmepumpe, Heizkörper, Fußbodenheizung, Wohnraumlüftung und Smart Home geht, werden Sie mit vielen Fachbegriffen konfrontiert. Unser alphabetisch sortiertes Nachschlagewerk soll Ihnen helfen, die Begriffe aus den Bereichen intelligentes Heizen und Lüften besser zu verstehen.

 

Raumklima Glossar - Lexikon für Raumklima
 A 

Heizkörperabdeckungen schützen zum einen das Innenleben des Heizkörpers vor Schmutz, zum anderen sind sie für die Leitung des Luftstroms vom Heizkörper verantwortlich. Fehlt die Abdeckung, kann warme Luft in unerwünschte Richtungen entweichen und die optimale Verteilung im Raum ist nicht mehr sichergestellt.
Blenden dienen dazu, unerwünschte Anschlüsse oder Befestigungen zu verdecken und so auch vor Schmutz zu schützen.

Obere und seitliche Abdeckungen für Heizkörper sowie Blenden für Heizkörperanschlüsse und -befestigungen finden Sie in unserem Kermi Ersatzteilshop.

Als Abluft wird die verbrauchte und belastete Luft (Geruchsstoffe, Feuchtigkeit, CO2 oder sonstige flüchtige organische Gase) bezeichnet, die aus den Wohnräumen befördert werden soll.

Mit der aktiven Kühlfunktion kann ein Gebäude gekühlt werden. Für die aktive Kühlung muss die Wärmepumpe reversibel sein, das heißt der Kältekreisprozess läuft in umgekehrter Richtung ab. Dabei wird die Wärme aus dem Gebäude mit Hilfe der Wärmepumpe an die Außenluft abgegeben. Hierfür ist der Kompressor der Wärmepumpe in Betrieb (aktiv).

Kermi hat einen einheitlichen 50-mm-Mittenanschluss-Standard, der volle Planungs- und Entscheidungsfreiheit bis zum Schluss ermöglicht. Bei fast allen Ventilausführungen ist die Anschluss-Situation komplett unter einer Blende verborgen. Auch die klassische Variante, der seitliche Anschluss links und rechts, ist bei vielen Modellen noch möglich. Beim Mittenanschluss spielt der Anschluss von Vor- und Rücklauf keine Bedeutung, da sich zwischen den beiden Anschlüssen ein Verschluss (Trennscheibe) befindet. Weitere Infos zu den Kermi Anschlussarten finden Sie in den technischen Unterlagen zum jeweiligen Produkt.

Die Luft, die von außen einströmt.

Umbau, Renovierung, Modernisierung - Kermi bietet auch hier vielseitige Möglichkeiten. Unsere Austauschheizkörper gibt es bei Flach- und Designheizkörpern in verschiedenen Bauhöhen, Baulängen und Bautiefen. Durch passende Nabenabstände von 500 und 900 mm lassen sich alte DIN Radiatoren schnell, sauber und unkompliziert durch passgenaue, neue Heizkörper austauschen.
Unsere Austauschheizkörper gibt es derzeit für folgende Modelle:

Weiterführende Informationen finden Sie unter der Rubrik Renovierungslösungen auf unserer Website.

Im Neubau dürfen ab 2026 keine alleinigen Ölheizungen mehr installiert werden. Erlaubt ist nur noch die Installation von regenerativen Systemen oder die Verwendung von Hybridsystemen, die neben Öl auch erneuerbare Energien zur Wärmeerzeugung nutzen. Mit dem neuen Klimapaket der Bundesregierung wurde das Marktanreizprogramm umfassend aktualisiert und erweitert. Diesen Zuschuss bezeichnet man auch als Austauschprämie.

 B 

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle übt zum einen eine administrative Rolle in den Bereichen Außenwirtschaft, Energie Wirtschaftsförderung und Prüferaufsicht aus. Außerdem fördert es zum anderen energieeffiziente Technologien und Maßnahmen zur Energieeinsparung.

Als Endkunde erhalten Sie unsere Produkte über den qualifizierten Fachinstallateur. Gern wird er Ihnen ein Angebot unterbreiten.
Einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Übersicht.

Zusätzlich finden Sie Ersatzteile und Zubehör für ihren Heizkörper oder ihre Wohnraumlüftung in unserem Kermi Ersatzteilshop und können diese dort bequem von zuhause online bestellen.

Wird die Förderung vom BAFA für den Austausch des Heizsystems genehmigt, startet der Bewilligungszeitraum. In diesen 12 Monaten werden die geförderten Maßnahmen umgesetzt. Sollten sich die Maßnahmen verzögern, gibt es die Möglichkeit der Fristverlängerung.

Ein Blindstopfen dichtet das Heizsystem nach außen hin ab und verblendet die dahinterliegende Öffnung. Für Wartungsarbeiten ist er leicht entfernbar. Blindstopfen sind bei unseren Heizkörpern im Lieferumfang enthalten.

Für Flachheizkörper, Konvektoren und Kermi Decor gibt es spezielle Befestigungen für Blumenbänke. Die Befestigungen finden Sie in den technischen Unterlagen zum jeweiligen Produkt. Blumenbänke oder ähnliche Abdeckungen selbst führen wir nicht.

Befestigungen für Fensterbankträger finden Sie auch online in unserem Kermi Ersatzteilshop.

 C 

CO2-Emissionen bezeichnen Treibhausgase, die durch die Verbrennung von beispielsweise Kohle, Diesel, Benzin, Erd- oder Flüssiggas und Holz entstehen. Das CO2, das bei den Verbrennungsprozessen entsteht, reichert sich in der Atmosphäre an und ist maßgeblich für den Treibhauseffekt und die Klimaerwärmung verantwortlich.

Die Leistungszahl, auch „coefficient of performance“ (COP) genannt, bezieht sich auf einen definierten Betriebspunkt (z.B. A2/W35 – Lufttemperatur 2°C, Vorlauftemperatur 35°C) der Wärmepumpe. Der COP stellt eine Momentaufnahme dar und gibt das Verhältnis der abgegebenen Wärmeleistung zur aufgenommenen elektrischen Leistung an.

 D 

Dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung wirken in der Regel nur auf einzelne Räume und werden meist ohne Kanalsystem betrieben. Es kann jedoch auch vorkommen, dass über ein Rohrsystem ein zweiter Raum an das Gerät angeschlossen ist.

Zur einfachen Verlegung der x-net Fußbodenheizungen gibt es eine spezielle Abrollvorrichtung (Innenabwicklung), die dafür sorgt, dass die Rohre schnell und drallfrei abgerollt und verlegt werden können. Dadurch ist ein schnelles, unkompliziertes Arbeiten auf der Baustelle möglich.

 E 

Bei einem EC-Motor (Eelectronically commutated Motor) handelt es sich um einen bürstenlosen Gleichstrommotor, der im Aufbau eine Drehstrom-Synchronmaschine ist, die durch Permanentmagnete erregt wird. Das Drehfeld wird durch eine integrierte Kommutierungselektronik (Stromwendung) realisiert. In der Wicklung des Stators wird durch das Drehstromnetz ein magnetisches Drehfeld erzeugt, das im Rotor ein Magnetfeld induziert, was zu einer Rotation führt. Der Vorteil ist der äußerst hohe Wirkungsgrad und die stufenlose Drehzahlsteuerung durch die Kommutierungselektronik.

Beim Einrohrsystem sind der Vor- und Rücklauf an der gleichen Leitung angeschlossen. Das heißt, das Wasser fließt zuerst durch den ersten Heizkörper und erwärmt diesen, im Anschluss fließt es weiter in den zweiten Heizkörper. Die Rücklauftemperatur des ersten Heizkörpers im Strang ist also die Vorlauftemperatur des zweiten Heizkörpers usw.

Designheizkörper mit Elektro-Zusatzbetrieb sind an das Zentralheizungsnetz angeschlossen, können aber auch unabhängig davon elektrisch betrieben werden. Dies bietet sich vor allem in Übergangszeiten und für den kurzfristigen Wärmebedarf an. Mehr Informationen zum elektrischen Betrieb von Design- und Badheizkörpern.

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) setzt auf Grundlage des Energieeinsparungsgesetzes Standardanforderungen für private und gewerbliche Neubauten, beispielsweise Wohn- oder Bürogebäude, fest. Damit soll die energieeffiziente Bauweise von Bauprojekten gewährleistet werden. Sie ist Teil des deutschen Wirtschaftsverwaltungsrechts.

Weltweit führende Unternehmen aus der Gebäudebranche haben sich zur EnOcean alliance zusammengeschlossen. Sie steht für batterielose Funkschalter, -sensoren und -empfänger zur Gebäudeautomation, um Gebäude energieeffizienter, flexibler und kostengünstiger zu machen.

Enthalpie-Wärmeübertrager können im Gegensatz zu normalen Wärmeübertrager auch Feuchtigkeit zurückgewinnen. Was im Winter den Vorteil bietet, dass die natürliche Austrocknung der Wohnräume verlangsamt wird. Dies kann dazu betragen das Feuchtigkeitsniveau in der Wohnung auf einen Wert zu heben der komfortabler ist. Natürlich ist es wichtig, insbesondere in der kalten Jahreszeit, die Luftmenge dem tatsächlichen Bedarf anzupassen und zu reduzieren und eine Überhitzung der Räume von mehr als 23°C zu vermeiden um die Luftfeuchtigkeit im Bereich von >35% zu halten.

Der Entlüftungsstopfen dichtet das Heizsystem nach außen hin ab. Zum Entlüften des Heizkörpers ist er leicht abnehmbar.

Bei Sole/Wasser-Wärmepumpen wird der Umwelt thermische Energie mit Hilfe eines Erdkollektoren oder Erdsonden entzogen und in Heizwärme umgewandelt. Erdwärmekollektoren werden in der Regel in einer Tiefe von bis zu 2m horizontal verlegt.

Eine Erdwärmesonde entzieht der Umwelt die Wärmeenergie über eine oder mehrere Tiefenbohrung(en) von bis zu 100 m. Daher sind sie genehmigungspflichtig. Der Vorteil gegenüber Erdkollektoren liegt im deutlich geringeren Platzbedarf und über den Jahresverlauf höheren Quellentemperatur, wodurch einer höhere Effizienz der Wärmepumpe erreicht wird.

Sollten Sie ein Ersatzteil oder Zubehör für ihren Heizkörper oder ihre Wohnraumlüftung benötigen, erhalten Sie unsere Produkte über den qualifizierten Fachinstallateur. Einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Fachpartner-Übersicht.

Zusätzlich finden Sie ausgewählte Ersatzteile und Zubehör in unserem Kermi Ersatzteilshop und können diese bequem von zuhause online bestellen.

 F 

Um kleine Lackschäden am Heizkörper auszubessern, können Sie unseren Lackstift oder unsere Sprühdose verwenden. Beide sind in der Farbe RAL 9016 (weiß) erhältlich. Beziehen können Sie diese Produkte über den qualifizierten Fachinstallateur, im Fachgroßhandel oder bequem online in unserem Kermi Ersatzteilshop.

Filter können in Außenluftfilter und Abluftfilter unterschieden werden.
Der Außenluftfilter sorgt für saubere, frische Zuluft im Haus. Feinstaub und Pollen, aber auch Keime, Viren und Bakterien von außen gelangen nicht ins Gebäude. Zusätzlich schützen Außenluftfilter eingebaute Komponenten vor Verschmutzung.
Über den Abluftfilter gelangt die verbrauchte Luft wieder nach draußen. Auch aus der Abluft werden Staub und Schmutzpartikel gefiltert und verhindern das Verschmutzen des Gerätes. Das sorgt für einen sauberen Betrieb des Wärmeübertragers und die Effizienz der Wärmerückgewinnung wird aufrechterhalten.

Original Kermi Filter für Ihre kontrollierte Wohnraumlüftung können Sie ganz einfach und bequem im Kermi Ersatzteilshop bestellen.

Als Fortluft wird die verbrauchte Luft bezeichnet, die bereits das Lüftungsgerät und den Wärmeübertrager passiert hat. Es ist somit die verbrauchte Luft, die bereits ihre Wärme abgegeben hat und nach außen geführt wird.

 H 

Sie sind auf der Suche nach einem Händler in Ihrer Nähe, um unsere Produkte live zu sehen, sich beraten zu lassen oder eine Bestellung aufzugeben? Einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Fachpartner-Übersicht.

Für maximalen Komfort bieten wir Ihnen zu fast all unseren Design-, Bad- und Flachheizkörpern die passenden Handtuchhalter, -haken und -bügel in weiß, chrom, alu lackiert, edelstahl gebürstet, edelstahl lackiert oder silber eloxiert.

Als Endkunde erhalten Sie unsere Produkte über den qualifizierten Fachhandel in Ihrer Nähe. Zusätzlich finden Sie unsere Handtuchhalter, -haken und -bügel in unserem Kermi Ersatzteilshop und können diese bequem von zuhause online bestellen.

Flachheizkörper können in verschiedene Typen unterteilt werden. Es gibt Typ 10, 11, 12, 20, 22, 30 und 33. Die Bezeichnung richtet sich nach der Anzahl der verbauten Heizplatten und Konvektoren und somit auch nach der Bautiefe. Dabei gibt die erste Ziffer die Menge der Heizplatten und die zweite die Anzahl der Konvektoren an. Dies bedeutet, je größer die Zahl, desto tiefer der Heizkörper.

Die meisten Kermi Designheizkörper eignen sich zur Heizkostenerfassung mittels Heizkostenverteiler. Auch an Flachheizkörpern können Verdunstungszähler montiert werden. Da die Positionierung der Erfassungsgeräte zwischen den Herstellern differiert, wenden Sie sich für Details bitte an den jeweiligen Hersteller des Erfassungeräts. Weitere Infos finden Sie in unseren technischen Unterlagen zum jeweiligen Produkt.

Die Heizlast eines Gebäudes gibt an, wie viel thermische Energie dem Gebäude zugeführt werden muss, um trotz Verlusten – z. B. durch Fenster und Türen – ein ideales Raumklima zu erreichen.

Bei einer Hybridheizung werden verschiedene Techniken der Wärmeerzeugung kombiniert. Häufig werden die klassischen Energieträger wie Öl oder Gas mit erneuerbaren Energien verknüpft, so werden die Stärken von zwei verschiedenen Heizsystemen kombiniert.

Um die einwandfreie Funktion einer Heizanlage zu gewährleisten, muss der Volumenstrom des Heizwassers dem Wärmebedarf jedes einzelnen Heizkörpers angepasst werden. Kermi Ventilheizkörper sind werksseitig entsprechend der Normwärmeleistung des Heizkörpers voreingestellt. Das spart Energiekosten und sorgt für optimalen Wärmekomfort. Weitere Informationen zum Thema Ventiltechnik & hydraulischer Abgleich.

 I 

Die international besetzte Jury des International Forum Design in Hannover zeichnet alljährlich formal und funktionell herausragende Produkte des täglichen Gebrauchs mit dem iF DESIGN AWARD – einem der größten und prestigereichsten Designwettbewerbe weltweit – aus. Bereits seit über 60 Jahren wird der iF DESIGN AWARD verliehen. Unternehmen aus der ganzen Welt melden daher ihre innovativen Produkte bei diesem Wettbewerb an. Eine über 50-köpfige Expertenjury bewertet in einer drei Tage andauernden Mammut-Prüfung die jährlich 5.000 bis 6.000 Produkte, die um den begehrten Award in der Kategorie „Produkt/Verpackung“ gegeneinander wetteifern.

Auch viele unserer Design- und Badheizkörper sind bereits mit dem begehrten iF Design Award ausgezeichnet worden. Dazu zählen:

Ein Infrarotheizkörper ist ein elektrisch betriebener Heizkörper. Er bietet einen hohen Anteil an effizienter, angenehmer Strahlungswärme. Diese Wärme wirkt ähnlich der Sonnenstrahlung direkt und schnell auf den menschlichen Körper sowie auf angestrahlte Flächen. Durch den hohen Strahlungwärmeanteil wird Luft- und Staubaufwirbelung minimiert. Das macht Infrarotheizkörper besonders allergikerfreundlich.

 J 

Die Jahresarbeitszahl ist wie der COP-Wert ein wichtiges Kriterium für die Effizienz von Wärmepumpen. Im Vergleich zum COP wird hier nicht ein bestimmter Betriebspunkt herangezogen, sondern die über das gesamte Jahr erzeugte Wärmemenge für Heizung und Trinkwassererwärmung zur benötigten elektrischen Energie ins Verhältnis gesetzt. Die Jahresarbeitszahl ist von vielen Faktoren abhängig und berücksichtigt neben vielen Parametern des Heizungssystems auch den Standort der Wärmepumpe.

 K 

Kermi Clips werden verwendet, um die seitlichen Abdeckungen des Heizkörpers zu fixieren. Diese werden standardmäßig bei jedem Heizkörper mit seitlich-montierbaren Abdeckungen mitgeliefert. Sollten Sie dennoch Ersatz benötigen, können Sie den Kermi Clip ganz bequem online in unserem Kermi Ersatzteilshop bestellen.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist eine der weltweit führenden Förderbanken. Mit verschiedenen Förderprogrammen unsterstützt sie Bauherren unter anderem beim Kauf von Wohneigentum und beim energieeffizienten, ressourcenschonenden Bauen. Viele Kermi Produkte sind KfW-förderfähig.

Im Rahmen des Klimaschutzgesetzes hat die Bundesregierung in Deutschland Maßnahmen beschlossen, die die Treibhausgasneutralität bis 2050 zum Ziel haben. Das Programm beinhaltet ein Paket mit Maßnahmen zur Einsparung von CO2 für die Energiewirtschaft, Industrie, Gebäude, Verkehr, Land- und Forstwirtschaft, Landnutzung und Abfallwirtschaft. Bis 2030 will Deutschland den CO2-Ausstoß um mindestens 55 Prozent verringern.

In vielen Gebäuden sind Heizkörper besonderen Bedingungen ausgesetzt, die die Beschichtung angreifen können. Die Kermi Korrosionsschutzbeschichtung ist eine spezielle Schicht, die direkt auf den Heizkörper aufgetragen und anschließend mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung veredelt wird. Sie schützt den Heizkörper vor feuchtigkeitsbedingten Schäden und kann auch unter farbigen Lackierungen aufgetragen werden.

Der kv-Wert wird auch als Durchflussfaktor oder Durchflusskoeffizient bezeichnet und ist ein Maß für den erzielbaren Durchsatz einer Flüssigkeit oder eines Gases durch ein Ventil. Er dient zur Auswahl und Dimensionierung von Ventilen und entspricht dem Wasserdurchfluss durch ein Ventil (in m³/h), bei einer Druckdifferenz von 1 bar und einer Wassertemperatur von 5 - 30 °C.

 M 

Um die CO2-Einsparungen in der Baubranche in den Fokus zu rücken, gibt es bereits seit knapp 20 Jahren ein Marktanreizprogramm. Das MAP wurde im Zuge des Klimaschutzpakets 2030 aktualisiert und umfassend erweitert. Mit diesem Förderprogramm werden Anreize geschaffen, Wärme aus Technologie auf Basis erneuerbarer Energien zu gewinnen. Dazu zählen beispielsweise Wärmepumpen, der Austausch alter Ölheizungen oder Hybridsysteme.

Eine modulierende (leistungsgeregelte) Wärmepumpe kann ihre Heizleistung an den Wärmebedarf eines Gebäudes anpassen. Dadurch kann die Wärmepumpe leiser und effizienter arbeiten und sich optimal an unterschiedliche Außentemperaturen anpassen.

 P 

Mit der passiven Kühlfunktion kann ein Gebäude gekühlt werden. Während der passiven Kühlung ist der Kompressor der Wärmepumpe nicht in Betrieb. Lediglich Umwälzpumpen sorgen dafür, dass die Wärmeenergie aus dem Gebäude über Wärmetauscher an das Erdreich übertragen werden kann. Die passive Kühlung ist mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe nicht möglich.

Das Passivhaus Institut ist ein 1996 gegründetes, unabhängiges Forschungsinstitut. Es prüft und zertifiziert Gebäude und Komponenten, die ein Haus zu einem Passivhaus machen sollen.

Das Plug & Heat Prinzip beschreibt die unkomplizierte Installation - insbesondere von Luft-Wasser Wärmepumpen: diese muss man einfach aufstellen, anschließen und schon kann geheizt werden.

Der PLUS X AWARD ist der weltweit größte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Er zeichnet Marken für den Qualitäts- und Innovationsvorsprung ihrer Produkte aus. Daher sind wir sehr stolz darauf, dass unsere Produktreihe der Kermi therm-x2 Flachheizkörper für ihre herausragenden Eigenschaften mit dem PLUS X AWARD ausgezeichnet wurde. Dazu gehören:

Die Power-to-Heat Funktion von Wärmepumpen ermöglicht die Nutzung von z.B. überschüssigem Photovoltaik-Strom. Wörtlich bedeutet Power-to-Heat: Strom in Wärme umzuwandeln.

Die Puffer-Ladepumpe befördert die von der Wärmepumpe erzeugte Wärme zum Puffer- oder Trinkwasserspeicher.

 R 

RAL ist ein deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung. Es vergibt sog. "RAL-Gütezeichen" an Produkte und Dienstleistungen von besonders hoher Qualität in verschiedenen Kategorien. Am bekanntesten ist der Begriff RAL aber durch sein RAL-Farbsystem, ein Farben-Kennungszeichnungssystem des RAL-Instituts. Auch Kermi hat eine breit gefächerte Palette an Heizkörperfarben im Angebot, unter anderem auch fast alle RAL Classic Farbtöne. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Kermi Farbkonzept.

Die Auszeichnung „Red Dot“ ist weltweit als Qualitätssiegel für gutes Design bekannt. Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Award in drei Disziplinen: den Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Brands & Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Jeder Wettbewerb wird einmal pro Jahr organisiert. Evaluiert werden die eingereichten Produkte, Marken und Kommunikationsprojekte sowie Designkonzepte und Prototypen von der Red Dot Jury.

Der Red Dot Award: Product Design, der in seinen Ursprüngen seit 1955 besteht, ermittelt die besten Produkte eines jeden Jahres. In rund 50 Kategorien können Hersteller und Designer aus aller Welt ihre Entwürfe zum Wettbewerb anmelden. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation“ evaluiert die Red Dot Jury sämtliche Einreichungen und vergibt den Red Dot lediglich an Produkte, die durch gute Gestaltungsqualität überzeugen. (Quelle: www.red-dot.org)

Daher sind wir sehr stolz darauf, dass unser Design- und Badheizkörper Elveo mit dem Red Dot Design Award 2019 ausgezeichnet wurde.

Heizkörper mit reinem Elektrobetrieb sind unabhängig vom Zentralheizungsnetz, denn hier reicht eine Steckdose als energetischer Anschluss für die Installation aus. Vor allem in Altbauten sind sie eine zeit- und kostensparende Lösung bei der Modernisierung. Aber auch bei energieautarken Neubauten mit Photovoltaikanlage lässt sich mithilfe eines Elektroheizkörpers der selbst produzierte Strom nutzen. Mehr Informationen zu unseren Elektroheizkörpern.

Die Staubbildung im Inneren von Heizkörpern ist ein natürlicher Vorgang, der mit der Zirkulation der erwärmten Luft zusammenhängt und technisch nicht verhindert werden kann. Die zugänglichen Stellen sollten von Zeit zu Zeit mit speziellen Bürsten gereinigt werden, um eine optimale Wärmeleistung zu garantieren. Mit unseren speziellen Bürsten lassen sich Heizkörper leicht reinigen.
Beziehen können Sie diese über den qualifizierten Fachinstallateur, beim Fachgroßhandel oder bequem online in unserem Kermi Ersatzteilshop. Einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Fachpartner-Übersicht.

Zusätzlich können Sie ihren Heizkörper mit Haushaltsreinigern reinigen. Geeignete Reinigungsmittel für Lackflächen sollten nicht scheuernd und nicht stark alkalisch oder sauer (chemisch aggressiv) sein.
Um den Heizkörper richtig reinigen zu können, müssen Sie zuerst die obere Abdeckung entfernen. Dazu müssen Sie den Kunststoffclip (Kermi Clip; kann auch über Online Shop bestellt werden) der seitlichen Abdeckung anheben und gegen den Uhrzeigersinn abschrauben. Ab Baulänge 1000 bei Plan-Heizkörpern bzw. Baulänge 1400 muss zusätzlich der Profil-Heizkörper Haltebügel aus der oberen Abdeckung entfernt werden. Danach die seitliche Abdeckung leicht schräg vom Heizkörper abziehen und diese nach Anheben der oberen Abdeckung von den Befestigungshaken lösen. Anschließend die obere Abdeckung durch einseitiges Anheben und Verschieben von der zweiten seitlichen Abdeckung trennen. Nach der Reingung erfolgt die Montage der oberen Abdeckung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Rücklauftemperatur gibt an, welche Temperatur das Wasser nach dem Durchlaufen des Heizkreislaufs hat.

Rückstellkräfte sind diejenigen Kräfte, die bei der Fußbodenheizung auf ein Rohr wirken, um es wieder in seine ursprüngliche Form zurückzuführen. Geringe Rückstellkräfte und eine hohe Flexibilität sind bei Fußbodenheizungssystemen vorteilhaft.

 S 

Der Schalldruckpegel gibt die Stärke eines Schallereignisses an, das empfangen wird. Dieser Wert ist immer an die Entfernung bzw. den Abstand gebunden, sowie der räumlichen Umgebung.

Der Schallleistungspegel quantifiziert die gesamte, von einem Objekt als Schall abgestrahlte Energie. Dieser Wert ist orts-, raum- und Entfernungsunabhängig. Er kann als Vergleich zu anderen Lüftungsgeräten verwendet werden im Gegensatz zum Schalldruckpegel

"Safety Extra Low Voltage" (=SELV): eine niedrige elektrische Spannung, die eine hohe Anschlusssicherheit gewährleistet, da sie einen besonderen Schutz vor einem elektrischen Schlag bietet.

Mit der seriellen Durchströmung und seiner x2-Technologie hat Kermi das Heizen revolutioniert. Dabei erwärmt sich zuerst die Frontplatte des Heizkörpers und sorgt für schnelle Wärme und maximale Behaglichkeit. Im Teillastbetrieb reicht dies meist zur Deckung des Wärmebedarfs aus. Die hintere Platte wirkt als Strahlungsschirm. Mit steigendem Wärmebedarf wird auch die nachgeschaltete Platte erwärmt und sorgt dann für max. Wärmeleistung des Heizkörpers.

Das Smart Grid Ready-Label wird an Wärmepumpen-Baureihen verliehen, deren Regelungstechnik über definierte Schnittstellen die Einbindung der Wärmepumpe in ein intelligentes Stromnetz ermöglicht. Alle Kermi Wärmepumpen sind mit dem SG Ready Zertifikat ausgezeichnet.

Der Sommerbyass ist eine Umgehung des Wärmeübertragers. Dadurch kann z.B. im Hochsommer die kühle Nachtluft ins Haus geleitet werden, ohne dass diese von der Abluft erwärmt wird.

Ein Strahlungsschirm soll die Wärmestrahlung zur Fassade abmindern. Dabei spielt das Material eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist, dass zwischen Heizkörper und Fassade ein zusätzlicher Luftschacht geschaffen wird und die Heizkörperwärme durch Zirkulation ungehindert in den Raum gelangt. Befestigungen für den Strahlungsschirm finden Sie auch online in unserem Kermi Ersatzteilshop.

Heizkörper können Konvektions- oder Strahlungswärme abgeben. Konvektionswärme steigt im Raum auf und erwärmt die Luft und bewegt sich darin. Im Gegensatz dazu erwärmt Strahlungswärme nicht direkt die Luft, sondern die im Raum befindlichen Gegenstände und Wände. Dadurch wird nahezu kein Staub aufgewirbelt und die abgegebene Wärme wird als besonders angenehm empfunden.

 T 

Thermostatköpfe müssen nicht immer langweilig aussehen. Bei Kermi finden Sie verschiedene Design Thermostatköpfe, in chrom, edelstahl-optik und chrom weiß - passend abgestimmt auf Ihren Heizkörper.

Als Endkunde erhalten Sie unsere Produkte über den qualifizierten Fachhandel in Ihrer Nähe. Zusätzlich finden Sie unsere Design Themostatköpfe in unserem Kermi Ersatzteilshop und können diese dort bequem von zuhause online bestellen.

 U 

Für die Installation einer neuen Wärmepumpe oder den Austausch alter Geräte im Rahmen des BAFA-Förderprogramms sind einige Vorarbeiten notwendig. Beratungen, Planungen oder Maßnahmen, die die Energieeffizienz sicherstellen sollen, werden dabei als Umfeldmaßnahmen bezeichnet und sind ebenso förderfähig wie der Wärmeerzeuger selbst. Dazu zählen unter anderem Heiz- und Technikräume, Demontagearbeiten, Erdbohrungen und Entsorgung von alten Öl- und Gastanks und vieles mehr.

 V 

Über Ventile kann die Durchflussmenge des Heizkörpers, abhängig von der gemessenen Temperatur, gesteuert werden, um die eingestellte Temperatur zu regeln oder konstant zu halten. Je weiter der Ventilstößel in das Ventil hineingedrückt wird, desto geringer ist die Durchflussmenge an Heizwasser und umgekehrt.

Was tun, wenn das Ventil nicht mehr funktioniert?
Bei Heizkörpern, die länger nicht in Betrieb waren, kann der Ventilstößel durch Ablagerungen festsitzen. Oft hilft es, den Thermostatkopf zu entfernen und den Stößel einige Male zu bewegen. In vielen Fällen können die Probleme vermieden werden, indem die Heizkörperthermostate bei leerstehenden Wohnungen, auf Stellung 3 gedreht werden. Das Ventil wird dann ständig in Bewegung gehalten, es bilden sich keine Ablagerungen. In manchen Fällen (starke Verkrustungen) bleibt aber nur die Alternative den Ventileinsatz zu tauschen. Auch dann sollte drauf geachtet werden, dass Stillstandszeiten des Ventils vermieden werden. Hinweis: Ventile sollten nur vom Fachhandwerker getauscht werden!

Was tun, wenn das Ventil klopft?
Das "Klopfen" des Ventils lässt vermuten, dass bei dem Heizkörper der Vor- und Rücklauf vertauscht wurde. Dies kann man prüfen, indem man den Heizkörper auskühlen lässt. Bei richtigem Anschluss müsste danach bei geöffnetem Ventil das zur Mitte gerichtete Rohr warm werden. Ist dies nicht der Fall muss ein Umkehrhahnblock eingebaut werden. Falls Ihr Heizkörper also nicht richtig warm wird und Sie Klopfgeräusche wahrnehmen, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachinstallateur vor Ort.

Wo finde ich Infos über Ventileinsätze?
Alles Wissenswerte über die bei Kermi werkseitig voreingestellten Ventile erfahren Sie im praktischen Ventil-Ratgeber im Taschenformat (hier Verlinkung einfügen).

Wie wechsle ich einen Ventileinsatz?
Ventileinsätze sollten immer von einem Fachhandwerker gewechselt werden, um die reibungslose Funktion ihres Heizkörpers weiterhin sicherzustellen. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren qualifizierten Fachinstallateur. Dort bekommen Sie auch entsprechende Ersatzventile.

Unter der Vorlauftemperatur versteht man die Temperatur auf die das Wasser erwärmt wird, bevor es in einen Heizkreislauf, wie beispielsweie Heizkörper oder Fußbodenheizung, fließt.

 W 

Der Wärmedurchlasswiderstand ist ein wichtiger Faktor für die Effizienz einer Fußbodenheizung. Er berechnet sich aus der Dicke des Bodenbelags auf der Fußbodenheizung und die Wärmeleitfähigkeit. Je höher der Wärmedurchlasswiderstand ist, desto weniger effizient wirkt die Fußbodenheizung, da die Wärme vor dem eigentlichen Nutzungsort abgegeben wird.

Die Wärmeleistung eines Heizkörpers hängt von verschiedenen Faktoren, wie der Höhe der Vorlauftemperatur, der Größe sowie Ausführung ab. Ist die Vorlauftemperatur beispielsweise sehr niedrig, sollte der Heizkörper größer gewählt werden, jedoch gibt es auch Heizkörpermodelle, die bei gleicher Größe, wesentlich mehr Leistung liefern. Die verschiedenen Ausführungen können in Typ 10, 11, 12, 20, 21, 22 und 33 unterschieden werden. Je höher die Zahl, desto tiefer der Heizkörper. Die erste Zahl gibt jeweils die Anzahl der Heizplatten, die zweite Zahl die Anzahl der Konvektoren an.

Die exakte Wärmeleistung unserer Heizkörper finden Sie in den technischen Informationen zum jeweiligen Produkt in unserem Downloadbereich. Bitte achten Sie bei der Ermittlung der Wärmeleistung auf die korrekte Auswahl der Temperaturpaarung. Die Ermittlung der Norm-Wärmeleistung nach EN 442 basiert auf der Temperaturpaarung 75/65/20°C. In der Praxis sind heute niedrigere Temperaturen üblich.

Zur exakten Berechnung wenden Sie sich bitte an Ihren Fachinstallateur.

Die Wärmerückgewinnung beschreibt die Wiedernutzbarmachung von Energie. Am Beispiel der Lüftungsanlage wird die Wärmeenergie der Abluft mittels einem Wärmeübertrager an die Außenluft abgegeben. Der Anteil der wieder gewonnenen Wärme wird Anhand des Wärmerückgewinnungsgrad bzw. mit dem Wärmebereitstellungsgrad (Wirkungsgrad) ausgedrückt.

Was tun, wenn der Heizkörper nur zur Hälte bzw. nur oben warm wird?

Wenn der Heizkörper nur zur Hälfte warm wird, aber die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist, dann besteht kein Grund zur Sorge. Das Thermostat regelt den Wasserdurchfluss so, dass es bei Teilwassermengen zu diesem Erscheinungsbild am Heizkörper kommt. Falls der Heizkörper jedoch im unteren Bereich kalt bleibt und die Raumtemperatur sinkt oder nicht mehr steigt, sollten Sie handeln. Die möglichen Ursachen für eine nicht gleichmäßig erwärmte Heizung sind vielfältig und reichen von Luft in der Heizung bis zu fehlerhaften Druckverhältnissen im Heizsystem.

  • Luft im Heizsystem: Durch Entlüften des Heizkörpers kann dies problemlos behoben werden. Sie benötigen dafür lediglich einen gängigen Entlüftungsschlüssel sowie eine Schüssel und einen Lappen zum Auffangen von austretendem Heizungswasser. Sollte der Heizkörper danach immer noch nicht richtig warm werden oder die Raumtemperatur nicht steigen, dann überprüfen Sie Punkt 2.
  • Thermostatventil: Wenn das Thermostatventil für längere Zeit nicht bedient wurde, kann der Stift des Ventils verklemmen. Dadurch fließt nicht mehr die richtige Menge an Wasser durch den Heizkörper und die Heizung wird nur oben warm. In diesem Fall empfehlen wir, einen Fachinstallateur zu beauftragen. Dieser kann das Thermostatventil abmontieren und gegebenenfalls das Thermostat wechseln.
  • Hydraulischer Abgleich: Wenn der hydraulische Abgleich nicht fachgerecht durchgeführt wurde oder sich durch bauliche Maßnahmen die Wärmeversorgung im Gebäude geändert hat, kann dies dazu führen, dass der Heizkörper nur oben warm wird. Sollte dies der Fall sein, raten wir Ihnen auch hier sich an einen Fachinstallateur zu wenden.

Abhilfe bietet hier die Verwendung eines Kermi Heizkörpers mit x2-Technologie, bei dem die Frontplatte zuerst durchströmt wird. Die Frontplatte wird gleichmäßig warm und die hintere Platte dient im Teillastbetrieb (90% der Heizperiode) als Strahlungsschild gegen die kalte Außenwand.

Weitere Informationen zu unseren therm-x2 Heizkörpern. Einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Übersicht.

Der Wirkungsgrad beschreibt das Verhältnis von Nutzenergie und zugeführter Energie. Je höher der Wirkungsgrad, desto effizienter arbeitet das Gerät.

 X 

Mit der zentralen x-center Base Station von Kermi können Sie zu Hause alle Komponenten des „Kermi Systems x-optimiert“ über PC oder Tablet komfortabel steuern und einfach regeln, z.B. Elektroheizstab am Badheizkörper, Wärmepumpe, Lüftung, Fußbodenheizung oder Heizkörper - auch von unterwegs. Über die universelle EnOcean Schnittstelle lassen sich zudem weitere Produkte von verschiedenen Anbietern einbinden, z.B. Schaltaktor, Fensterkontakt, Jalousie, Melder, Fühler und Taster.

Prüfen Sie ganz einfach hier, welche Produkte mit der x-center base kompatibel sind.

 Z 

Es wird unterschieden zwischen einem

  • Zentral angeordnetem zentralen System: Dabei versorgt ein Lüftungsgerät mehrere Wohneinheiten.
  • Dezentral (Semizentral) angeordnetem zentralen System: Ein Lüftungsgerät versorgt eine Wohneinheit mit Luft, die Luft wird mittels Kanälen in die jeweiligen Räume gefördert.

Die Zuluft ist die temperierte (behandelte) und gefilterte Luft, die in die Wohnräume strömt.

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) ist Standesorganisation, Wirtschaftsverband und Interessenvertretung des SHK-Handwerks in Deutschland. (Quelle: ZVSHK)

Das Zweirohrsystem besteht aus getrennten Vor- und Rücklaufleitungen. Somit können alle Heizkörper – auch mithilfe des hydraulischen Abgleichs – gleichmäßig erwärmt werden.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität. Für höchste Funktionalität, stetige Optimierung der Website und um Ihnen auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung zu zeigen, verwendet diese Seite unterschiedliche Cookies: Technische Cookies, Tracking Cookies und Marketing Cookies. Wir empfehlen, durch einen Klick auf "Einverstanden", der Verwendung dieser Cookies zuzustimmen. Durch einen Klick auf die Schaltfläche "Einstellungen" erfahren Sie mehr über die verwendeten Cookies und können Ihre Einstellungen anpassen.
Stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu?
Einverstanden Einstellungen Datenschutzbestimmung